Hallux Valgus - eine der häufigsten Fußfehlstellungen

posted am

Ein Hallux valgus, auch als Ballenzeh oder schiefer Zeh bezeichnet, ist eine Fehlstellung einer oder beider Großzehen. Durch falsches, enges Schuhwerk verschiebt sich der erste Mittelfußknochen mit der Zeit zur Fußinnenseite. Die Großzehe wird dabei sich nach innen in Richtung der mittleren Zehen gedrückt. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann bisweilen auch zu großen Schmerzen führen. Ärzte berichten, dass größtenteils Frauen betroffen sind, das legt den Schluss nahe, dass das Tragen von spitzen High Heels oder engen Pumps zumindest mitverantwortlich für die Entstehung einer entsprechenden Fußfehlstellung sind.…

mehr lesen »

Augenlaser

posted am

Der verbreitetste augenchirurgische Eingriff ist der Augenlaser, wie er zum Beispiel bei Dr. med. Albino Parisi angewndt wird. Das Ziel ohne Brille oder Kontaktlinse wieder sehen zu können, ist der wichtigste Grund für die Patienten den Eingriff vornehmen zu lassen.  Voraussetzungen für den chirurgischen Eingriff   Augenlasern kann nicht jede Augenkrankheit heilen. Weitsicht und Kurzsichtigkeit werden durch das Abtragen der Hornhaut behoben, was die Brechkraft des Auges positiv verändert. Das bedeutet, dass die Hornhaut eine gewissen Dicke haben muss, was von Patient zu Patient verschieden ist.…

mehr lesen »

IVF

posted am

Mit dem Begriff IVF wird die In-vitro-Fertilisation beschrieben, eine inzwischen bewährte und häufig angewendete künstliche Befruchtung. Entwickelt wurde die erfolgreiche Methode von den Forschern Robert Edwards, der dafür im Jahr 2010 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurde und Patrick Steptoe. Eine IVF-Befruchtung ist in Deutschland zulässig, wenn sich bei einer verheirateten Frau trotz regelmäßigem, ungeschütztem Geschlechtsverkehr nach einem Jahr immer noch keine Schwangerschaft eingestellt hat.  Eine IVF beinhaltet neben der hormonellen Stimulation auch einen kleinen operativen Eingriff.…

mehr lesen »